Startseite
Softwareentwicklung
Impressum
Datenschutzerklärung
Benutzer Login
Benutzername

Kennwort

Angemeldet bleiben
Kennwort vergessen?


Besucher Online  
31 Gäste online
Startseite
Version 1.91.069 (17.01.2014) Drucken

letzte Änderungen FVW für Windows 

 


Allgemein
- Die Lastschriftkennzeichnung in den Zahlungskonditionen wurde von „J“ auf „B“ für Basislastschriften geändert. Weiterhin ist auch „F“ für Firmenlastschriften möglich.

- Internen Mailversand erweitert für eMailkonten mit SSL-Verbindung (z.B. Googlemail)

- Anpassungen für den SEPA-Export von Überweisungen und Lastschriften nach Starmoney.

- Update der CiJu Fernwartung auf Teamviewer 9

1. Stammdaten
Auftragsanschriften: Hinterlegung einer Versandanschrift für Rechnungen zu dieser Baustelle mit Auswahl aus Kunden, Auftragsanschriften, Interessenten oder Lieferanten möglich.

Fahrer und Personal: Grunddaten neu strukturiert. Hinterlegen von Qualifizierungsterminen bzw. individuellen Terminen jetzt möglich.

2. Fahraufträge
Aufträge (FVWMOBIL): Bei der Rückmeldung von Aufträgen können jetzt Eingaben der Fahrer zur Baustelle in die Baustellenhinweise übernommen werden.

Aufträge (FVWMOBIL): Wenn im Auftrag eine BGS-Nummer hinterlegt ist, so wird eine evtl. andere eingegebene AVV-Nr. des Fahrere nicht mehr in den Auftrag übernommen, es wird nur eine Bemerkung in die Zusatzleistungen geschrieben.

Daueraufträge: Problem des Verlängern eines Auftrages über den Jahreswechsel hinaus, beseitigt.

3. Rechnungen
FiBu-Schnittstelle SAP: Übergabeformat der Rechnungseingänge angepasst.

FiBu-Schnittstelle GDI: Bei Rechnungsausgängen mit Lastschrifteinzug wird jetzt als Prenotifikationsdatum das Rechnungsdatum mit übergeben.

Interne Leistungen: Problem beim Ändern von Positionen mit Fahrauftragsanbindung beseitigt.

Kassenbuch: Bei Einnahmen kann gewählt werden, ob diese umsatzrelevant ist (nicht z.B. für Einzahlungen Bank an Kasse oder für Rechnungsausgänge)

4. Auswertungen
Allgemein: Bei der Umsatzermittlung werden jetzt nur Einnahmen des Kassenbuchs mit dem Vermerk „umsatzrelevant“ berücksichtigt.

5. Kommunikation
Dokumente: Ausdruck ergänzt um Bearbeiterkurzzeichen direkt unter dem Datum (über die Grunddaten einstellbar). Weiterhin besteht die Möglichkeit, nun 2 Unterschriftsfelder und die Funktion des Unterzeichers auszudrucken.

6. Fäkalienabfuhr
Leistungen: Export-Format KMS korrigiert wg. fehlender Seiten.


21.04.2019

demo_download.gif