Startseite
Softwareentwicklung
Downloads
Sitemap
Impressum
Benutzer Login
Benutzername

Kennwort

Angemeldet bleiben
Kennwort vergessen?


Besucher Online  
59 Gäste online
Startseite arrow Softwareentwicklung arrow FVWwin arrow Entwicklung (Historie) arrow Version 1.90.002 (31.10.2006)
Version 1.90.002 (31.10.2006) Drucken
Branchensoftware für Recycling Unternehmenletzte Änderungen FVW für Windows


 

Allgemein
Schnellstartleisten in allen Modulen um Button „Beenden“ erweitert und Leiste konfigurierbar gemacht (welche Menüpunkte sollen angezeigt werden und an welcher.Position).
Lfs. Erfassung: Bei Artikelauswahl über F1 mit Anzeige der Sonderpreise war die Artikelnummer nicht über Eingabe der Nummer zu suchen.
1. Waageprogramm
Erfassung:  Bei Änderung des Artikels von gespeicherten Einfahrten wurde ein evtl. prozentualer Rabatt des zuerst erfassten Artikels nicht gelöscht.
2. Stammdaten
Lieferanten: Neue Felder Titel, Vorname und Name3. Kontakthistorie (<F4>) wie bei Kunden hinzugefügt.
Firmenfahrzeuge: Einlesen von externen Tankdaten-Textdateien über Info-Fkt. (<F2>)
3. Rechnungen
Eingangsrechnungen: Neues Feld Kontrolle zum Eintragen, bei wem sich die Rechnung zur Kontrolle befindet. In der Übersicht werden unbezahlte Rechnungseingänge mit Eintrag im Feld Kontrolle im Feld WE-Nummer rot dargestellt. Über Markieren und Bearbeiten kann das Feld Kontrolle für mehrere Datensätze gleichzeitig gesetzt oder gelöscht werden.
Mahnungskopien: Aus dem Verzeichnis „Fibu\save“ wurden allen einzelnen Dateien für Mahnungs-kopien entfernt und die Daten in eine Datenbank aufgenommen.
Ausgangsrechnungen: Über Grunddaten (Punkt 3.2 Einstellungen) ist der Ausdruck der Monats-summen des RA-Journal konfigurierbar (mit/ohne Fremdsummen und Zahlungen). In den Werten sind allgemein keine Fremdsummen (Rechnungen ohne Buchungssätze) mehr enthalten.
4. Fahraufträge
Neuer Menüpunkt Suche ÜS/BGL-Nummer: Suche von ÜS/BGL-Nummern in Aufträgen.
Erfassung Auftrag: Über die Grunddaten kann das Verhalten nach Auswahl des Fahrers mit <F1> eingestellt werden. Standardverhalten ist wie bisher ist das Überspringen des Kfz-Feldes.
Erfassung Auftrag: Über Neuanlage Baustelle und Eingabe der Kundennummer konnte für gesperrte Kunden fälschlicherweise ein Auftrag angelegt werden.
Drucken: Die Sicherheitsabfrage „Es sind keine Aufträge markiert. Alle drucken?“ wird nur noch bei den Auftragspapieren gestellt.
Info-Historie: Ausdruck der angezeigten Historie hinzugefügt.
Fahraufträge: Die Löschfunktion wurde überarbeitet, es erfolgt keine Bildschirmausgabe mehr.
5. Auswertungen
Waageprogramm: Liste „Mengenliste für Einmalkunden“ korrigiert.
Platz: Neue Liste Input/Output aus Fahraufträgen, Sonderfahrten und Waagemodul.
Allgemein: Neue Liste „Umsatz/Kosten für Firma im Jahresvergleich“ in der Rechungsausgänge den Rechnungseingängen und Kassenbuchausgaben gegenübergestellt werden.

 


20.10.2017

demo_download.gif